Wolfgang Schäuble ist schon ganz schön komisch, find ich. Man bekommt echt das Gefühl er will seine eigene Paranoia mit dem Aufbau eines Kontrollstaates überwinden und immer wenn man dabei ist diesen Gedanken loszuwerden, kommt er daher und überzeugt einem von neuem davon.

 

http://www.heise.de/newsticker/Schaeuble-lobt-Entwurf-zu-Online-Razzien-als-notwendig-und-richtig–/meldung/107942

Der will tatsächlich das Grundgesetz ändern und behauptet dann es waren nur schwarze Blöcke die auf die Strassen gehen, natürlich wer hat schon außer den linken etwas dagegen wenn man heimlich seine Wohnung betreten kann. Ist es der Krieg wirklich wert, auf gegen so viele grundlegende Dinge beim Datenschutz zu verzichten?

Der Beauftragte der EU ist anderer Meinung und hat dem guten Herr Schäuble mal ein wenig auf die Finger gehauen, war echt einmal Zeit das dies mal jemand tut der etwas zu sagen hat.

 

http://www.heise.de/newsticker/EU-Datenschuetzer-tadelt-Schaeubles-Polizei-Superdatenbank–/meldung/107948

 

Advertisements