Heute war Schule, ist da ganz gemütlich eigentlich. Morgens etwas später aufstehen als wenn ich arbeiten gehen muss und Abends bin ich auch meistens früher Zuhause und da wir vor den Abschlussprüfungen stehen machen wir in der Schule sowieso nicht mehr sonderlich viel.

Ich stand also Morgens im Bewusstsein auf das dies wohl ein eher ruhiger Tag werden würde. So war es auch, bis auf den Nachmittag, wir mussten im Fach Gesellschaft irgendetwas über Sozialversicherungen im Internet nachschlagen, ich und mein Kumpel jedoch nutzten die Zeit anders und spielten das Flash Spiel Winterbells.

Zu finden auf http://www.ferryhalim.com/orisinal/g3/bells.htm .

Dieses Spiel machte mich irgendwie aggressiv und ich habe keine Ahnung wieso, ja ja Diese Computer Games. Das frustrierernste am ganzen war ja das ich nicht mal laut aufschreien konnte, der Lehrer hätte sonst ja etwas sagen müssen. Er wusste wohl das wir spielen, da wir keinen gestört haben hat er es einfach so hingenommen.

Doch was ich mich anschließend fragte war wieso uns ein solch simples Spiel, mich echt zwei Stunden so fesseln konnte. Es war natürlich nicht das erste mal das ich das erlebt habe, aber besonders bei simplen Spielen in denen der einzige Sinn darin besteht die Zahl in der Ecke in die Höhe zu treiben hat mich dieses Phänomen immer wieder erstaunt. Ist wahrscheinlich der Menschliche Trieb stärker zu sein, als wenn’s nur darum geht stärker zu sein als man selbst ein par Minuten zuvor.

Dann gingen wir zu Mc Donalds, ich finde da immer wieder erstaunlich wie präzise genau die einem immer das selben Fragen, egal wer einem bedient oder zu welcher Tageszeit man kommt. Ich habe mal kürzlich in der Zeitung gelesen das die dies ändern wollen und ihren Arbeitskräften Schulungen anbieten in denen sie lernen komplette Sätze zu bilden, das stand natürlich nicht so in dem Artikel, lass man aber so heraus. Also ich fände es verwirrend wenn ich bei Mc Donalds gefragt werden würde: „Guten Tag mein Herr, willkommen bei Mc Donalds, wie geht es ihnen? Schön das sie mal wieder da sind! Wir haben Heute als Spezial Angebot des Tages einen Mc Oriental im Sortiment, die speziell delikate Curry Sauce mit Ananas Stückchen importieren wir direckt aus Indien und die Brötchen…..“, ich könnte ja dann nicht einmal mehr mit, ein Big Mc Menu bitte antworten oder? Ich fände es schlecht.

Würde mich voll aus dem Rhythmus bringen. Aber wie mir kürzlich jemand sagte kann man irgendwann den Rhythmus zusammen mit der Arbeit abschaffen, denn sie ist das einzige wofür wir ihn brauchen. Und die Person hatte wahrscheinlich recht oder? Oder brauchen wir Menschen tatsächlich einen geregelten Tagesablauf? Schadet es uns wenn wir den nicht haben?

Danach gingen wir Zurück in die Schule und kamen an einem Asiatischen Laden vorbei, schön mit einem Karton Schild vor der Tür das die Aufschrift Free Tibet Now, trug. Irgendwie habe ich als das gesehen habe ein komisches Gefühl bekommen. Ich will natürlich nicht über den Ladenbesitzer urteilen vielleicht ist er ja selber Tibeter und das ganze ist ihm wirklich ein Anliegen, doch ich fragte mich ob die wohl nicht einfach versuchen aus dem Leiden dieser Volkgruppe Kapital zu schlagen. Die verkaufen doch sicher Buddha Statuen und Tibet Flaggen, immer schön in China hergestellt. Nachdem der Rummel dann vorbei ist wird auch das Schild wieder weg sein und man wird sich irgend eine andere Möglichkeit suchen müssen Kunden in den Laden zu locken. Ich habe dazu ein sehr passendes Cartoon entdeckt.

 

 

Aber auch wenn’s keinem hilft, schaden tut es ja auch nicht.

 

 

Advertisements